Alternative Kommunikationsplätze um den Austausch zu fördern

In den letzten Monaten standen viele Unternehmen vor der Herausforderung Kommunikation mit den Mitarbeitern und Partnern auf digitale Medien mit sofortiger Wirkung umzustellen.

Es hat sich jedoch herauskristallisiert, dass auch für Partner und Mitarbeiter der digitale Weg über Chatdienste mit Videoübertragung die einfachste und schnellste Möglichkeit ist, um weiterhin miteinander einen „gewohnten“ Austausch zu pflegen. Es sind allerdings auch Schwierigkeiten aufgetreten, da zu wenige Erfahrungen mit solchen Diensten, vor allem im täglichen Geschäftsleben, vorhanden sind. Die Vielzahl der Anbieter, die Unterschiedlichkeit der Netzverfügbarkeit, aber auch die Empfindlichkeit neuer Technologien auf „alten“ Geräten ließ viele Unternehmen an Ihre Grenzen stoßen.

Nachdem wir uns in kurzer Zeit auf viele neue Wege eingestellt haben, eröffnen sich jetzt auch im Messebereich neue Möglichkeiten. So geht die Bäckerwelt voran und startet die erste interaktive virtuelle Messe der Backbranche. Ein Leuchtturmprojekt und ein Zeichen – ein Wandel im Zeitalter der Digitalisierung.

Teilen:

Unser Fachnewsletter

Unser kostenlose Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über aktuelle Angebote, Sonderaktionen, Seminare und Neuigkeiten. 

Weitere Artikel

Der Startschuss für das große Gemeinschaftsprojekt von Elbe-Werkstätten GmbH und Klima-Kontor ist gefallen: In Anbetracht der immer spürbarer werdenden Folgen des Klimawandels ist für vulnerable Personengruppen ganz besonderer Schutz geboten.

Der Mensch ist grundsätzlich nicht für ein städtisches Leben konzipiert, auch wir Klima Kontorist:innen nicht. Nicht für Hochhäuser und künstlich beleuchtete Büros, nicht für Asphaltstraßen und überdachte Shopping-Malls aus Beton und Stahl. Trotzdem werden nach Prognosen der Vereinten Nationen bis zum Jahr 2030 rund zwei Drittel der Weltbevölkerung in Städten, bevorzugt gigantischen Megacitys, leben.

Auf diesem Wege möchten wir recht herzlich DANKE sagen und unterstützen in diesem Jahr besonders mit unseren Spenden

Tausende von Kerzen kann man am Licht einer Kerze anzünden, ohne dass ihr Licht schwächer wird. Freude nimmt nicht ab, wenn sie geteilt wird. (Siddhartha Gautama Buddha)