Bild generiert mit KI

Energieeffizienz im Fokus – Neue, dringende Verpflichtungen für die Bäckerei- und Lebensmittelindustrie mit Unterstützung von Klima Kontor

Alarmstufe Rot für die Bäckerei- und Lebensmittelbranche!

Die Uhr tickt unaufhaltsam: Mit der Einführung des neuen Energieeffizienzgesetzes (EnEfG) stehen wir vor einem Wendepunkt, der entscheidendes Handeln erfordert. Die Verpflichtungen, die sich aus diesem Gesetz ergeben, sind nicht nur umfangreich, sondern mit festgesetzten, nicht verhandelbaren Fristen und Bußgeldern versehen. Es ist eine Herausforderung, die sowohl Risiken birgt als auch – mit dem richtigen Partner an Ihrer Seite – unvergleichliche Chancen bietet. Klima Kontor steht bereit, um mit Ihnen gemeinsam diesen herausfordernden Weg zu beschreiten.

Die Unausweichlichen Fristen: Ein Rennen gegen die Zeit

Für Unternehmen mit einem Gesamtenergieverbrauch von mehr als 2,5 GWh: Die Stunde hat geschlagen. Bis zum 30. Juni 2024 müssen Sie nicht nur Ihren gesamten Energieverbrauch erfasst haben, sondern auch Umsetzungspläne für wirtschaftliche Energieeffizienzmaßnahmen und Ihre Abwärme Potentiale öffentlich zugänglich machen. Dies ist keine bloße Formalität, sondern eine fundamentale Neuausrichtung, wie Ihr Unternehmen Energie betrachtet und nutzt.

Die unumgängliche Einführung eines Energie- oder Umweltmanagementsystems für Schwergewichte mit mehr als 7,5 GWh Gesamtenergieverbrauch: Hier reicht es nicht, irgendein System zu implementieren. Das Gesetz verlangt die Einführung eines Managementsystems, das den strengen Normen der ISO 50001 entspricht, alternativ eines Umweltmanagementsystems (EMAS) bis spätestens 28. Februar 2025. Die Zeit, die Sie dafür haben, ist knapp bemessen – und der Countdown läuft bereits.

Klima Kontor: Ihr Leuchtturm in stürmischer See

In diesem stürmischen Ozean regulatorischer Anforderungen und Fristen ist Klima Kontor Ihr sicherer Hafen. Mit unserer umfangreichen Erfahrung, die sich aus über 150 erfolgreich umgesetzten Projekten in der Lebensmittelindustrie und dem Bäckereiwesen speist, sowie mehr als 40 Millionen Euro an für unsere Klienten generierten Zuschüssen, navigieren wir Sie sicher durch die rauen Gewässer.

Unser Team, verteilt über Standorte in ganz Deutschland, bringt nicht nur Fachexpertise in den Bereichen Energie- und Umweltmanagement mit, sondern auch einen ganzheitlichen Blick auf Ihre Betriebs- und Produktionsprozesse. Wir verstehen die Dringlichkeit, die mit den festgelegten Fristen einhergeht, und sind bereit, mit Ihnen gemeinsam den Weg zur Compliance und darüber hinaus zur Effizienzsteigerung und Kostensenkung zu gehen.

Die Zeit drängt: Handeln Sie jetzt!

Die Einhaltung dieser Fristen ist keine Option, sondern eine absolute Notwendigkeit, um schwere finanzielle und regulatorische Konsequenzen zu vermeiden. Klima Kontor steht bereit, um Sie in dieser entscheidenden Phase mit maßgeschneiderten Lösungen zu unterstützen:
  • Strategische Planung und umgehende Umsetzung der erforderlichen Energieeffizienzmaßnahmen und Management-Systeme, die den Anforderungen des EnEfG gerecht werden.
  • Ganzheitliche Beratung und Unterstützung bei der Beantragung und Maximierung von Zuschüssen, um die finanzielle Last zu minimieren und gleichzeitig Ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.

Jetzt ist der Moment zum Handeln!

Mit Klima Kontor an Ihrer Seite können Sie diese herausfordernden Zeiten nicht nur überstehen, sondern als Chance nutzen, Ihr Unternehmen zukunftsfähig und nachhaltig aufzustellen. Kontaktieren Sie uns jetzt, um gemeinsam den ersten Schritt zu tun. Gemeinsam meistern wir die Herausforderungen – für eine nachhaltige Zukunft Ihrer Betriebe in der Bäckerei- und Lebensmittelindustrie.

Teilen:

Unser Fachnewsletter

Unser kostenlose Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über aktuelle Angebote, Sonderaktionen, Seminare und Neuigkeiten. 

Weitere Artikel

Mein Name ist Ralf Garber und ich bin Gründer des Klima Kontors. Ich gebe Ihnen jetzt einen kurzen Einblick in meine kleine „Garbersche“ Gedankenwelt:

Vielen Lebensmittelunternehmen ist es in den letzten 2 Jahrzehnten erfolgreich gelungen, Produktionsprozesse bei Lebensmitteln so weit zu optimieren, dass Fehlproduktionen und damit verbundene Defizite auf ein Minimum reduziert worden sind.

Mit der Ampel-Regierung sind es ganz neue Weichen, die jetzt gestellt werden. So zeichnete sich bereits im November 2021 ab, dass die Anpassung der Zuschussprogramme des Bundes immens an Fahrt aufnehmen wird. Bereits jetzt sind für die deutsche Wirtschaft Milliarden bereitgestellt worden, um diesen den Weg in eine zukunftsfähig zu ebnen.