Klima Team

Es war ein sonniger Mittag im November 2020, ein ereignisreiches Jahr mit vielen geschäftlichen Höhen und Tiefen neigte sich dem Ende zu, als ich, Ralf Garber, nachdenklich im Büro saß. Meine Gedanken kreisten darum, wie wir in Zukunft weitermachen wollen: War dieses Jahr das, was maximal möglich ist? Wie geht es weiter mit dem Klima-Kontor und unserem Team? Was können und sollten wir tun, um besser für unsere treuen Kund:innen und Neukund:innen da zu sein?

Ich nahm mir Bleistift und Zettel und fing an, meine Gedanken auf Papier festzuhalten. Schnell kristallisierte sich für mich heraus, dass ich das Klima-Kontor neu aufstellen möchte. Aber das ging nur im Team. Ich wollte alle mitnehmen und ein neues Teamgefühl schaffen.

Ich sprach mit Anne-Catharina Graage, die zu dieser Zeit als Ingenieurin bei uns im Klima-Kontor angestellt war, und fragte sie, ob sie nicht mehr Verantwortung übernehmen möchte. Nachdem über Monate hinweg viele Stunden lang unsere Köpfe geraucht hatten, trafen wir im Januar 2021 die Entscheidung: Wir strukturieren um. Anne-Catharina und ich waren uns schnell darin einig, dass wir unsere Aufgabenbereiche aufspalten sollten, um für all unsere Kund:innen bessere Abläufe zu schaffen. Noch mehr Fokussierung und Transparenz bei den Projekten sowie eine bessere Abstimmung und Organisation sind dabei für uns die obersten Prioritäten. Seit Mai 2021 teilen wir uns die Verantwortung im Klima-Kontor und leiten gleichberechtigt unser Team.

Zukunft heißt lernen, neue Wege beschreiten und dabei immer Aktualität wahren – dies gilt für unsere Partner:innen und uns –, jeden Tag aufs Neue.

— Anne-Catharina Graage und Ralf Garber —

Wir möchten mehr Klimabewusstsein sowie Nachhaltigkeit in Unternehmen einbringen und unseren persönlichen grünen Ideen freien Lauf lassen. Dabei wissen wir: Wie ein Baum brauchen auch Wege in einem Unternehmen und dessen Strukturen seine Zeit zum Wachsen. Der Weg ist steinig, sagten unsere Mütter und Väter und auch wir mussten diesen steinigen Weg gehen, bergauf, bergab – Stolperfallen überwinden und so unsere ersten Erfahrungen in vielen verschiedenen Projekten sammeln.

Zukunft heißt lernen, neue Wege beschreiten und dabei immer Aktualität wahren – dies gilt für unsere Partner:innen und uns –, jeden Tag aufs Neue.

Es sind unsere Wege als Klima-Team, die wir mit unseren Partner:innen beschreiten, um Effizienz und neue Technik bestmöglich in den jeweiligen Prozess zu integrieren. Bewusstsein besteht für uns aus Sinn und Wissen, gepaart mit der Erkenntnis, dies auch praktisch umzusetzen. Verschaffen Sie sich ein Bild von uns und lassen Sie uns gemeinsam auf eine weltweite, sonnige, nachhaltige Klimareise gehen.

B.Sc. Anne-Catharina Graage

B.Sc. Anne-Catharina Graage

Geschäftsführerin

Arbeitsschwerpunkte:

  • technische Geschäftsführung
  • Projektmanagement
  • Nachhaltigkeitsmanagement
Ralf Garber

Ralf Garber

Geschäftsführer

Arbeitsschwerpunkte:

  • kaufmännische Geschäftsführung
  • Projektplanung
  • Vertriebsmanagement
M.Sc. Jelena Stabel

M.Sc. Jelena Stabel

Projektingenieurin

Arbeitsschwerpunkte:

  • Erneuerbare Energien
  • Ressourceneffizienzmanagement
  • Energiemanagement
M.Sc. Sabine Kühne

M.Sc. Sabine Kühne

Projektingenieurin

Arbeitsschwerpunkte:

  • Erneuerbare Energien
  • technische Projektierung und Planung
  • Energiemanagement
Dipl. Ing. Axel Tietjen

Dipl. Ing. Axel Tietjen

Projektingenieur

Arbeitsschwerpunkte:

  • Kälte – und Wärmekonzepte
  • technische Projektierung und Planung
  • nachhaltige und wissenschaftliche Schulungen
Sabine Vorberg

Sabine Vorberg

Assistenz der Geschäftsführung

Arbeitsschwerpunkte:

  • Akquisition und Kundenmanagement
  • Vertriebsassistenz
  • Teamassistenz
2021-07_ARitter

M.Sc. Annika Ritter

Projektingenieurin

Arbeitsschwerpunkte:

  • Ressourceneffizienzmanagement
  • Nachhaltigkeitsmanagement
  • technische Projektierung und Planung

Irmgard "Irmi"

Feel-Good-Manager

Arbeitsschwerpunkte:

  • Arbeiten in allen Bereichen nachhaltig verbessern
  • Bedürfnisse auffangen
  • Mobilität und Teambuilding