Ingenieure für mehr Nachhaltigkeit – ein Einblick in die Zukunft des Klima Kontor Teams

Das Klima Kontor hat im letzten Jahr trotzt aller wirtschaftlichen Widrigkeiten Zuwachs bekommen, dies war nur durch unsere treuen Partner und durch die vielen neuen Partnerschaften möglich.

Viele Unternehmen haben erkannt, dass Energieeffizienz, Nachhaltigkeit sowie die Vereinbarkeit von Ökologie und Ökonomie keine Gegensätze mehr sind, sondern sich die Hand geben.

Gezielt lösen wir viele Fragestellungen und helfen Unternehmen in eine nachhaltige Zukunft durchzustarten – in Zeiten von Co2 Steuer und immer neuer Technik eine wegweisende Entscheidung.

Dabei ist das Klima Kontor Portfolio weiter gewachsen – da auch das Know-How unserer Projektingenieure stetig weiter wächst. Neue Geschäftsbereiche die unmittelbar mit dem Thema Nachhaltigkeit zusammen hängen, wie z. Bsp. Fuhrparkmanagement im Rahmen von Klima Mobil, Ressourceneffizienz und Prozessoptimierung wachsen hierbei stetig weiter und helfen unseren Partnern flexibel auf geschäftliche Anforderungen zu reagieren.

Flexibilität, Kostenoptimierung und Nachhaltigkeitsmanagement sind verschmelzende Themen, welche zu starken Wettbewerbsvorteilen und damit zur Marktdurchdringung und Kundenzufriedenheit im Bereich der Bäckereien beitragen. Nur durch die innovative Arbeit der Klima Kontor Projektingenieure ist es möglich, jetzt bereits an den Themen einer klimaneutralen und digitalen Bäckerei zu arbeiten. Wir hoffen, dass wir diese Projekte bald in der Praxis mit unseren Kunden umsetzen können, so Garber Geschäftsführer des Ingenieurbüros. Die Zeit ist reif für regenerative Energietechnik und digitale Prozesse in der Lebensmittelindustrie.

Teilen:

Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin
Share on whatsapp

Unser Fachnewsletter

Unser kostenlose Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über aktuelle Angebote, Sonderaktionen, Seminare und Neuigkeiten. 

Weitere Artikel

Klima Kontor hilft zur Förderung des freiwilligen betrieblichen Umweltschutzes in der Stadt Hamburg.

Das britische Marktforschungsunternehmen Mintel hat in einer Deutschland-Studie 2019 bewiesen: 40 Prozent der deutschen Verbraucher sind verunsichert darüber, welche Brot- und Backwaren eigentlich gesund für sie sind.

Nirgendwo auf der Welt findet sich eine vergleichbare Brotkultur. Pumpernickel, Vollkornbrot oder Dinkelfladen gehören hierbei zu den Favoriten. Ein Teig, hergestellt aus dem besten Mehl der Region, dem Wasser aus dem eigenen Brunnen sowie frischer Hefe und gebacken im energieeffizienten Ofen – das ist ein Brot wie man es sich wünscht!